dresden 04.12.2010

samstag war dann das große weihnachtsgeschenke-shoppen angesagt 😀
die dresdener city war ja mal gerammelt voll. als hätten mindestens 100 busse menschenmassen in dresden abgeladen.

also schlängelten wir uns durch die, sich flussartig bewegenden, menschenmassen hindurch in die altmarkt-galerie.
hier ein paar kleine highlights.



gekauft wurde, wie ihr teilweise schon seht, diese sachen:
2 Gürtel, 2 cd’s, 2 dvd’s, 2 jeans, handschuhe und eine mütze.

desweiteren habe ich noch ein video machen können von einem chor, der dort gesungen hat 🙂

am abend waren wir dann noch mit einem bekannten von andre in einer shisha-bar.


die location im Habibi ist ziemlich gut gemacht, gemütlich, mit ledergarnitur, sehr chillig.
ansonsten ist der laden nicht sonderlich zu empfehlen.
die bedienung brauchte ewigkeiten bis zu unserem tisch und dann war diese auch nicht mal „nett“.
und die musik hätte, neben türkischer traditionsmusik, auch abwechslungsreicher sein können.
sonst war der tee gut und das kichererbsenpürree (hummus) gewöhnungsbedürftig 😀
anfangs schmeckt es ein wenig misteriös und im abgang dann nach erbsen 😉

mit dieser erfahrung ging dann mein samstag in dresden zu ende 🙂
summary vom sonntag folgt!

Advertisements

Ein Kommentar (+deinen hinzufügen?)

  1. André
    Dez 07, 2010 @ 22:32:36

    oh mann, so voll hab ich die city wirklich noch nicht erlebt

    Aber haben dennoch fein einkaufen können, jup

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: