Xperia X10 mini pro.


das wird zZ von mir genutzt.
und wollts für euch mal einschätzen.
ich muss dazu sagen, dass ich von vornherein nicht so ganz von touch screen überzeugt war.
hatte vorher ein se c902. ich liebte es. weiß gar nicht, warum es unbedingt ein neues werden musste.
aber iwie so der hype. 😀 egal.
los gehts.

die eigentlichen daten des Xperia X10 mini pro findet ihr auf der sony ericsson seite.
es ist wirklich ein kleines, feines telefon.
trotzdem konnte es mich iwie nicht so ganz überzeugen.

touchscreen
ein sehr gut funktionierendes und reagierendes touchscreen 🙂
allerdings schreibe ich relativ viele sms. und das macht sich mit dem touchscreen nun wirklich nicht gerade gut.
ihr denkt jetzt wahrscheinlich „na das hätte sie sich doch vorher denken können“. ja das konnte ich mir denken!
aber ich dachte, dass man sich zeitweilig daran gewöhnen wird.
>ich< kann das wohl leider nicht.
es gibt häufig situationen, in denen es mich das touch schon sehr stört. man muss halt wirklich immer hinschauen, was man schreibt.
fazit für mich: ich vermisse meine tastatur.

mit der qwertz tastatur wird das geliefert, was ich vermisse.
trotzdem schreibe ich mit der tastatur sowas von selten.
die tasten sind, trotz der größe, gut zu treffen.
mehr kann ich dazu leider nicht sagen, weil ich sie wie gesagt selten nutze und sie mich iwie nicht überzeugt.

im mini pro wurde eine 5MP cam verbaut.
im vergleich dazu, im c902 war auch ne 5MP cam und diese war bei weitem besser als die vom mini pro!
also eig kann man iwie nichts einstellen. keine auflösung, kein zoomen, nichts.
ich mein gut, die auflösung, das stört mich jetzt nicht so.
aber das ich damit nicht zoomen kann, das stört mich schon sehr. ich mein hallo? wieso kann man denn bitte nicht zoomen?
die üblichen einstellung funktionieren. also blitz ein/aus. vers. modi like makro, auto, sport und nachtaufnahme. ja und das wars.
die cam selbst macht eher mittelmäßige bis schlechte bilder. die kann mich also auch nicht überzeugen.
also iwie eher enttäuschend.

die menüführung ist ganz ok würd ich sagen.
durch die eckpunkte auf dem startbildschirm, kommt man schnell zu den anwendungen die man braucht. durch personalisieren, kann man in die ecken anordnen was man möchte. eigentlich ziemlich gut gemacht.
ansonsten ist die menüführung nicht ganz so wie bei se üblich. man muss sich also anfangs ein wenig reinfuchsen.
man kann die seiten ähnlich wie beim iphone weiterblättern, was sehr gut ist.
sehr nachteilig finde ich, dass auf dem mini pro schon etliche anwendungen vorinstalliert sind, die man einfach nicht einmal löschen kann.
da sind sachen dabei, die brauch kein mensch. NEGATIV!
hatte mich mal schlau gemacht, man könnte das umgehen in dem man es „rootet“. eine ausführliche erklärung findet ihr hier.
das war mir allerdings iwie zu… na ja, sagen wir, ich hab eben keine ahnung 😀

dann nochwas zum music-player.
bei meinem c902 konnte ich im player eigene playlists erstellen.
beim mini pro geht das iwie nicht mehr. ich vermute, es würde gehen, wenn man sich eine andere anwendung im market runterläd.
aber dann kann man die „alte“ anwendung nicht löschen. man hat dann quasi 2 player auf dem telefon.
das finde ich iwie auch sehr negativ. ich brauche playlisten!

alles in allem ist das schon ein schönes telefon. echt übelst klein und handlich! das gefällt mir rein optisch wirklich sehr gut.
da ich nie ein großes telefon haben wollte, aber mal ein touch ausprobieren wollte, hatte ich mich fürs mini pro entschieden.
wer mit meinen beanstandeten sachen zurecht kommt und wem dies egal ist, dem empfehle ich dieses handy.
allen anderen kann ich nur sagen, bleibt bei eurem tastentelefon 😉
falls jemand noch fragen hat, scheut euch nicht, sie zu stellen 🙂

ich werde mir vllt mein altes telefon wieder kaufen. das war echt geil. mein Xperia X10 mini pro wird dann einen neuen besitzer finden 🙂

Advertisements

Ein Kommentar (+deinen hinzufügen?)

  1. Andre
    Jan 06, 2011 @ 21:30:41

    wow, hätte ja nicht gedacht, dass frauen sich so über handies auslassen können. 😉

    und du willst es jetzt wieder verkaufen und dein altes zurück?!

    sry, aber typisch Frau 😀

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: