tag numero 6.

heute war eigentlich nicht so viel auf dem programm.
ausnahmsweise durften wir etwas länger schlafen, wenn der bus fuhr erst 9.00 uhr los.
ziel war eine teppichknüpferei.
was denkt man sich da?
na klar. die wollen einem tppiche aufschwatzen.
zu meiner großen überraschung war dies nicht ganz so der fall. uns wurde zuerst erklärt, wo die seide herkommt und wie sie gewonnen wird.
danach wurden uns die webstühle gezeigt (mit frauen, die daran arbeiteten) und zum schluss gab es natürlich die teppiche 😉
aber wuuunderschön. grad die seidenteppiche. manche funkelten wirklich wie gold!
und … nein … ich habe keinen gekauft 😉 die sind einfach unbezahlbar. dafür gabs nur einen schal 😉 da das wetter hier eher nicht so prall ist. zumindest nicht so wie in deutschland!
bilder folgen dann später 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: