:trnd: was lange währt..

..wird endlich gut!
heißt es ja sprichwörtlich, wenn etwas lange braucht um ans ziel zu gelangen.
genauso war es bei mir. bevor ich das one s in betrieb nahm, musste ich mir überlegen, wie ich mehr oder weniger problemlos, meine kontakte vom iphone aufs htc bekomme.
die grundidee stammte von meinem lieben bruder. durch die frühere htc nutzung besaß ich schon ein google-konto, auf dem auch zufälliger weise etliche kontakte gespeichert waren. also mussten nur noch die neu dazugekommenen kontakte exportiert werden. das gelang mir dann auch nach langer google-recherche mit dem kostenlosen programm copy trans contacts.
nachdem das dann alles erledigt war und ich alle wichtigen kontakte auf meinem google-konto vereint hatte, konnte die „hochzeit“ stattfinden 😉 die verschmelzung von telefon und sim-karte 😉 aber dafür gibts sicherlich die unerschiedlichsten methoden und wege.. sodass jeder seinen ganz eigenen gehen kann.

nun ging es ans einrichten. hierbei muss ich sagen, ich persönlich finde ja, dass es bei keinem telefon wirklich einfach ist, als nichtwissender das telefonn einzurichten. wenn man wirklich keine ahnung hat, sind die ganzen entscheidungen, die man dabei treffen muss, echt difficult! aber machbar.
ich für mich fand die umstellung vom htc zum iphone echt besch..eiden. um nicht zu sagen: ich bin an dem tag fast verzweifelt und hätte das ding beinahe gegen die wand gefeuert!
dadurch, dass ich schonmal ein htc besessen habe, wusste ich schon ungefähr was mich erwarten würde. das war quasi der heimvorteil.
wie gesagt, ich besaß schonmal ein htc und hatte deswegen auch schein ein htc konto, bei welchem ich mich aber kurioserweise nicht mehr anmelden konnte. also erstellte ich kurzterhand einfach ein neues.
die menü-führung wird am anfang ziemlich gut erklärt, ein fortschritt vom desire s zum one s.

  

und als ich mich dann so durch das menü klickte und mal hier und da schaute (im playstore auf der suche nach der wordpressapp, whatsapp, handcent sms..) da geschah es auf einmal..
mein one s hatte auf einmal apps und einstellungen übernommen, die ich schon damals auf meinem desire s hatte! die o.g. apps waren auf einmal alle auf meinem telefon, und noch dazu das hintergrundbild, welches ich damals ziemlich toll fand. eig eine ziemlich feine sache! ich hatte mich mächtig darüber gefreut 🙂
die frage war nur, wie war das möglich? meine erste erklärung wäre durch das schon bestehende htc konto gewesen. ABER da konnte ich mich ja nicht anmelden. also musste ich mir ja ein NEUES konto erstellen. also schließe ich diese möglichkeit schonmal aus.
mein bruder sagt, vllt kam das durch die synchronisation mit dem google-konto?! und ganz ehrlich? ich weiß es nicht. vllt hat jmd eine erklärung für diese fabelhaften effekt, über den ich sehr sehr glücklich war 🙂
nach langem tun und machen war es dann soweit, das telefon war eingerichtet 🙂

fazit: wenn man erfahrung mit htc hat, dann ist die einrichtung ziemlich easy. wenn nicht, dann kommt man mithilfe von google ziemlich schnell hinter des rätsels lösung. das menü nachher selber wird sehr gut durch die eingeblendeten erläuterungen deutlich.

Advertisements

Ein Kommentar (+deinen hinzufügen?)

  1. Trackback: :trnd: #1 fragestunde.. « farbigeaussichten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: