Sächsische Schweiz Oktober 2014

säschsische schweiz. elbsandsteingebirge.
wie oft bin ich schon hindurchgefahren. vorbeigefahren.
unzählige male, auf dem weg in die tschechei.
wieso hat mir niemand erzählt, dass sich nur ein paar meter neben meiner eigentlichen route so unfassbar wunderschöne dinge befinden?
ich habe wohl bisher nie bewusst darüber nachgedacht.
ein verlängertes wochenende sollte es werde. mit guten freunden. und den neu erworbenen mammuts.
ende oktober ging es dann endlich los.
prebischtor, kirnitzschtalbahn – ausstieg lichtenhainer wasserfall – kuhstall – himmelsleiter – kleiner winterberg – frienstein (idagrotte) – gegenüber der wenzelwand – bis zum sonnenuntergang mit blick zu den schrammsteinen – brand – brandbaude – gorisch.

Advertisements

4 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. Uli
    Dez 29, 2014 @ 14:55:38

    Hey,
    endlich wieder ein Beitrag 🙂 und dann noch mit viiielen schönen Fotos! Super!!!
    Uli

    Antwort

  2. Andreas
    Feb 02, 2015 @ 22:22:59

    Ich war absolut beeindruckt von dem Gelände. Erst habe ich gar nicht verstanden, was die da so meinen. Aber plötzlich hat es mich gar nicht mehr losgelassen. Sehr schön.
    Dabei wollte ich dich für die #fotoaktion_ifiwasatourist begeistern. Ein gemeinsames Projekt von http://paleica.wordpress.com und mir. Guck mal vorbei.
    Eisig warme Grüße, Andreas
    http://dschungelpinguin.com

    Antwort

    • farbigeaussichten
      Mrz 31, 2015 @ 21:14:41

      Hallo Andreas,
      ich hab die aktion leider „verpennt“. die letzten wochen waren etwas.. holprig.
      die Idee zum projekt finde ich aber sehr schön 🙂 tolle fotos.
      viele grüße! sabrina

      Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: