Kanfanar – Kroatien

IMG_3846-0.JPG

..erster abend..

Advertisements

kroatien – im allg.

wieder ohne viele worte. nur bilder.

kroatien – rovinj

hier kommen also die ersten bilder aus kroatien.geburtstags-tag in rovinj. eine stadt an der westküste istriens.

fortsetzung folgt…

wochenrückblick 29+30/12

|Gesehen| Wut, Ice Age – Voll Verschoben, einen verrückten motorradfahrer auf der autobahn bei starkregen und vollgas.., alice im wunderland |Gehört| ganz viel musik auf der ganz langen hin- und rückfahrt nach kroatien 🙂 |Gelesen| die letzten artikel der Neon ausgabe juli, cornelia funke – tintentod |Getan| Urlaubswochen! ich bin mit dem prinzen verreist, und zwar nach kroatien! viel gebadet, pula und rovinj besucht, geburtstag gefeiert, mit der anne im kino gewesen, in der rockstation gearbeitet, meine eltern besucht und gegrillt 🙂 brownies gebacken! und den kay nochmal auf arbeit besucht, bevor er 3 wochen urlaub hat.. und den restlichen urlaub damit verbracht die mitgenommene sonne zu genießen und am heidesee zu baden 🙂 und dann gabs obendrauf noch eine führung durch das landesamt für denkmalpflege und archäologie 🙂 danke silvio! |Gegessen| im urlaub haben wir jeden tag schön gegessen hihi, pizza, wiener schnitzel, tortellini, geschnetzeltes und und und 🙂 |Gedacht| endlich blu-ray schauen! und: aktion sinnlos! |Gefreut| die hübschen schuhe ergattert zu haben! |Geärgert| dass die kroatischen händler kein stück feilschen wollten 😦 und wir nachts von kroatien zurück gefahren sind..|Gewünscht| diesen tollen mp3-player! und passend dazu gute sennheiser kopfhörer.. |Gekauft| im urlaub nichts, kann man das glauben? dafür zu hause dann hihi, schicke roxy ballerinas und neuen ohrschmuck 🙂 |Geklickt| crazy-factory, mondgras, ebay |Gestaunt| wie schnell man sich an urlaub gewöhnen kann..

freitags-füller #172

1. Thema Nr. 1  ist zur zeit die vorbereitung auf den urlaub, vignetten, maut, warnwesten, ersatzlampen und dieses unschöne D (nationalitätszeichen) standen auf unserer noch-zu-besorgen-liste.

2. die autofahrt nach kroatien mit dem eigenen auto halte ich für unbedenklich.

3. Gestern hätte ich fast in den fernseher geschlagen, als wir den film „wut“ gesehen haben.

4. sommer, sonne, strand, malerische kulissen erwarten uns nächste Woche.

5. Es würde helfen, dieses nationalitätszeichen nicht ans auto kleben zu müssen, wäre kroatien bereits in der EU.

6.  unsere ersten blu-ray filme haben wir erstanden, wo? … bei Amazon.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf die letzten aufgaben, tasche packen, tanken fahren, auto beladen, noch etwas ausruhen und dann gehts endlich auf große fahrt mit dem prinzen , morgen habe ich den grenzübertritt nach österreich (mit hoffentlich wenig stau auf der tauernautobahn) und einem kurzen besuch in Ljubljana geplant und Sonntag möchte ich bereits das erste mal am strand liegen und in die adria springen !

wochenrückblick 26/12

|Gesehen| big bad shakin! |Gehört| schwefelgelb – alt und neu |Gelesen| view! |Getan| erstmal den letzten fotokurs besucht, in der rockstation gearbeitet. und endlich urlaub gebucht 🙂 achja, und beim friseur war ich dann doch noch! |Gegessen| ich glaub das war einer eher ungesunde woche für mich 😀 |Gedacht| „dann ist es auch noch so!“ |Gefreut| über eine hübsche ferienwhg. in kroatien für uns. |Geärgert| das in den vielen schönen kirschen soviele blöde maden drin waren. ich hab iwann aufgegeben 😦 |Gewünscht| eindeutig besseres wetter, also nach sommer sieht das ganz und gar nicht aus! |Gekauft| ??? |Geklickt| letztmalig nochmal viel bei trnd geklickt, die letzten reportagen und zusammenfassungen online gestellt |Gestaunt| wie leer die rockstation doch sein kann :/ echt blöd gelaufen, aber trotzdem tolles publikum.