wochenrückblick 11/12

|Gesehen| mein nachbar totoro, ein gutes herz |Gehört| RISING, rise against, architects, touché amoré, cannon club, niwo hate  |Gelesen| |Getan| mein altes handy bei ebay verkauft, in der rockstation gearbeitet und am sonntag noch beim konzert gewesen. |Gegessen| leckeres vom chefkoch 😉 |Getrunken| gin-gingerale (unsere „neue“ kreation) |Gedacht| ich vermisse diese freundschaft… |Gefreut| 2 neue tolle platten von RISING und das konzert von rise against am sonntag. |Geärgert| das der prinz kommende woche urlaub hat und ausschlafen kann… :/ |Gewünscht| natürlich auch frei zu haben! |Gekauft| 2 RISING platten.. |Geklickt|  |Gestaunt| eine riesige schlange am einlass von der arena in leipzig.. bestimmt einen kilometer lang!

Advertisements

wochenrückblick 05/12

|Gesehen| kill the boss, cowboys&aliens, hang over 2 |Gehört| rise against vinyl 😉 und diesen tollen song von ananas express „electric avenue“ 🙂 |Getan| aufgrund des wetters bin ich diese woche mal wieder straßenbahn gefahren, da auf dem kurzen stück mein auto nicht warm wird und das bekanntlich ja nicht gut für den motor ist 😉 beim arzt war ich auch 😦 |Gegessen| oho. der prinz kocht immer ganz leckere sachen für mich 🙂 gestern zb gabs erbsengemüse, kartoffeln und klöpschen 🙂 |Getrunken| kamillentee, ist ja bekanntlich entzündungshemmend.. grml |Gedacht| darüber nachgedacht, warum ich seit geraumer zeit ständig angina habe.. langsam nervt das. in regelmäßigen abständen.. und das ich dabei den besten prinzen der welt habe, der das ganze wochenende an meiner seite verbracht hat.. smile.. |Gefreut| diese woche kam die ersehnte and one platte 🙂 |Geärgert| über diesen einen drittanbieter von amazon und seiner hinterlistigen produktbeschreibung.. „vinyl single“… und was bekommt man mit der post?? ne maxi cd.. ich glaub es geht los.. gott sei dank hat amazon einen top kundenservice!! |Gewünscht| gesund zu sein.. ich meine, längerfristig! grade mit dem schwimmtraining begonnen -> angina.. und ich glaub ich hätte gern ne vinyl von tenacious d.. aber das ist glaub ich kaum machbar 😦 |Gekauft| ohhh.. ein paar platten hab ich gekauft 🙂 HIM, rise against, ascii disko, schwefelgelb 🙂 und ein paar tolle handschuhe 🙂 |Geklickt| ebay, amazon, wordpress |Gestaunt|


so zwischendurch..

gestern musste der freitags-füller leider ausfallen..
nachdem ich donnerstag auf arbeit schon gemerkt hab, dass ich leichte halsschmerzen entwickle, sich später schon eine leichte schwellung im hals andeutete, fuhr ich nach feierabend noch zum arzt..
diagnose: vereiterte angina..
sowas bescheiertes! jetzt wo ich wieder angefangen habe mit schwimmen. hab mir extra gleich ne 10er karte gekauft..
die letzte angina hatte ich erst ende oktober! das kaum 3 monate her :/
woran das liegt?! eig weiß ich es nicht. oder doch? mh.. zu mir kommen jeden tag ein haufen menschen.. bürger.. mein arzt sagte dazu „da lassen sie sich den ganzen tag anhusten“.. ja so ungefähr ist das wirklich.. ist das des rätsels lösung?
jedenfalls lieg ich im bett, hab wieder antibiotika bekommen und versuche mit paracetamol und ibuprofen die mörderischen halsschmerzen zu betäuben. momentan iwie mehr schlecht als recht..
da ich allein wohne, nein, zu zweit 🙂 naja egal. eig wollt ich sagen, dass ich mich heute mal rausgetraut habe.. wir brauchten so dies und das, und so verschlug es uns als erstes zu media markt. unerwartet mitgenommen habe ich 2 richtig tolle platten 🙂
screamworks: love in theory and practice limited edition white vinyl!! year 😀 und rise against: endgame.. eine tolle platte! kenne sie ja schon von cd 🙂 eine andere platte erreichte mich am freitag mit der post.. undzwar ascii disko.. aber nur ne single 🙂

  

da ich die ganze nächste woche krank geschrieben bin, hab ich genug zeit hier im blog etwas blödsinn zu machen 😀 platten zu hören, zu lesen.. eben alles, wozu man sonst nicht so recht kommt 🙂
bis dahin! 🙂 feines wochenende wünsch ich auch. denn bei mir heißt es, bett, bett, bett :/

…es kommen bessere zeiten.

ein paar bilder.
eine geschichte.

was ist in der letzten zeit so passiert.
eig nicht so viel. und iwie doch viel.
momentan bin ich im allgemeinen recht unzufrieden. allgemeine unzufriedenheit. ich hoffe das das legt sich bald wieder.
mittlerweile hab ich die 2. woche meine kleine katze. alice.
am 13.4.2011 geboren in regensburg.
echt ne ziemlich süsse maus. aber es ist auch echt anstrengend. ich mein, sie ist sowas von artig, ich glaub das wünscht sich jeder katzenbesitzer. also wenn ich nicht zu hause bin, schläft sie. macht nichts kaputt, wirft nichts runter. wirklich artig.
aber wenn ich dann da bin, dann will sie natürlich bespaszt werden. und das nach möglichkeit die ganze nacht durch.
das geht natürlich nicht.
auf arbeit läufts eig auch ziemlich gut.
bekomme nach und nach neue aufgaben und mein arbeitsalltag gestaltet sich zunehmend angenehmer und sinnvoller.
wäre da nicht der azubi.
ich mein, so richtig will ich mich jetzt nicht beschweren. ich war ja vor nicht allzu langer zeit selber azubi.
aber leute, ich glaub ich bin für sowas einfach nicht geschaffen. ehrlich.
erstens bin ich gar nicht für azubis vorbereitet, das machen eig ganz andere leute die aber grad nicht da sind, zweitens hab ich das gefühl was würden meine kollegen den azubi auch nicht haben wollen.
iwie fühle ich mich momentan von dem azubi völlig eingeschränkt. eingeschränkt an meinem arbeitsplatz. in meiner bewegungsfreiheit.
mag sein, dass es wohl daran liegt, dass ich ständig iwen, od. iwas bespaszen muss. tagsüber den azubi, nachmittags die katze.. und zwischendurch muss ich mich selber noch bespaszen.
mit meiner autosuche bin ich immer noch nicht weiter. mein auto ist kaputt und ich muss ein neues kaufen.
problem: ich möchte am besten ein nagelneues auto und will eig nichts dafür zahlen *gg* wirklich schwer umsetzbar.
aber mal ehrlich. eig gibts nur 2 optionen. entweder kauf ich ein auto für teures geld vom händler – mit garantie. oder ein ziemlich günstiges auto von privat – allerdings ohne garantie.
und eigentlich würde ich mich für die erste variante entscheiden.. wären da nicht die unverschämt hohen preise! unfassbar ist das doch…

aber jetzt mal zu den „schönen seiten“ des lebens.
samstag gehts nun endlich zum rise against konzert nach düsseldorf. das sind wohl mehr als 400 km eine tour für meine begleitung am steuer. ich bin sehr gespannt, wie das so wird.
mittlerweile habe ich auch mein fahrrad bei mir, d.h. ich kann endlich fahrrad fahren 🙂
nun nehme ich mir vor, so oft wie möglich mit dem fahrrad auf arbeit zu fahren, am nachmittag rad zu fahren und so weiter.
ich mag die radtouren oder spaziergänge zb auf den pulverweiden mit der lieben kristschn bei gutem wetter 🙂

lange rede kurzer sinn: ich hoffe es kommen bessere zeiten und das gefühl der allg unzufriedenheit weicht. einem schöneren gefühl 🙂

KW 30-11 wochenrückblick

|Gesehen| the code, 72 stunden the next three days |Gehört| rise against |Gelesen|  |Getan| den sandro in regensburg besucht, eine katze gekauft, mexikanisch gegessen im jalapeños und NICHT gebowlt in tschechien ;D |Gegessen| mexikanisch – pasta mit shrimps und rucola an leichter sahnesauce.. sauscharf sag ich euch :/ |Getrunken| vodka, cocktails, wein  |Gedacht| hoffentlich krieg ich das mit der kleinen hin.. |Gefreut| über die ankunft unserer crazy factory bestellung |Geärgert| über das arbeitsamt 😦 |Gewünscht| kickspeed ;) |Gekauft| tickets für rise against in düsseldorf und söhne mannheims in leipzig! und eine heilige birma, 2 stangen zigaretten und günstige batterien im duty-free shop 😉 |Geklickt|  |Gestaunt| söhne mannheims im november in leipzig und jetzt schon begrenzt verfügbare karten..

KW 29-11 wochenrückblick

|Gesehen| 2x die fabelhafte welt der amelie *hehe* 2 dumme ein gedanke, ne?! |Gehört| rise against! xavier naidoo.. schön hat er gesungen 🙂 |Gelesen| ein stück der neuen neon. |Getan| gearbeitet, geschlafen, gebloggt 😉 |Gegessen| diese woche sehr ungesund.. dööner 😀 und mc donalds.. |Getrunken| vita cola pur 🙂 und zum vergleich coca cola, pepsi, coke light 😉 |Gedacht| ich müsste mal wieder ne mail an meine türkei-gemeinschaft schicken 🙂 |Gefreut| über die tollen pakete die mir die post in dieser woche gebracht hat 🙂 und den netten kontakt ausm dax, nich wahr clemi 😉 über die freundliche antwort von der ikea geschäftsleitung und die erstattung der kosten für die gesperrte ec karte 😉 über das bald stattfindende rise against konzert in düsseldorf 🙂 über die analoge spiegelreflex mit dem 80-300mm objektiv von meinem bruder 🙂 |Geärgert| über die relativ schlechte schicht am freitag. wenig umsatz :/ wenig zutun. darüber, dass ich mich nicht für ein vernünftiges auto entscheiden kann 😦 über die batterie preise.. für 2 stück 14€.. |Gewünscht| kickspeed 😉 |Gekauft| catsan willkommenspaket bei amazon, kickspeed, piercingschmuck auf crazy factory 🙂 |Geklickt| sari – auf mondgras.de, facebook.com, crazy factory, amazon, fressnapf |Gestaunt|